Welches Konto Tagesgeld ist derzeit lukrativ?

Vom Grundsatz her charakterisiert sich ein Konto Tagesgeld über zwei Aspekte. Das ist einerseits der entscheidende Vorteil der täglichen Verfügbarkeit und andererseits der kleine Nachteil der nur kalendertäglich garantierten Zinsen. Doch von diesem Nachteil ist bei den aktuellen Angeboten zum Konto Tagesgeld an vielen Stellen nichts mehr zu finden. Der derzeit auf Grund der Konsumbereitschaft der Menschen und der Bereitschaft zu Investitionen auf Seiten der gewerblichen Kunden hohe Finanzbedarf der Banken hat dazu geführt, dass selbst das Konto Tagesgeld mit echt interessanten Zinsgarantien angeboten wird. So gibt es Banken, die das Konto Tagesgeld mit einer Zinsbindungsfrist von einigen Monaten versehen. Wer sich bei einem Vergleich der Konditionen zum Konto Tagesgeld etwas mehr Zeit nimmt und bei der Prüfung etwas in die Tiefe geht, der findet sogar Offerten, bei der sich die Zeit der Zinsbindung über ein ganzes Jahr hinweg erstreckt. Die Insider raten derzeit einvernehmlich dazu, solche Angebote zum Konto Tagesgeld schnellstmöglich zu nutzen.

Ob diese besonders guten Konditionen zum Konto Tagesgeld so bleiben und falls ja, wie lange das noch der Fall sein wird, darüber kann nur spekuliert werden. Eine weitere Steigerung der Guthabenzinsen auf dem Konto Tagesgeld ist nicht zu erwarten. Darüber sind sich derzeit die Banker und Anlageberater ziemlich einig. Ein Fakt, der sich hier unmittelbar auswirken dürfte, sind die Maßnahmen, die die amerikanische Zentralbank Fed zur Förderung der Wirtschaft der USA beschlossen und begonnen hat. Sie kauft in großem Maßstab Staatsanleihen auf. Das destabilisiert die eigene Währung und wirkt sich positiv bei den Exportchancen der amerikanischen Wirtschaft aus. Doch damit kommt auch viel Geld auf den Markt, das wiederum in die Befriedigung der Kreditnachfrage gesteckt werden kann. Kommt es hier zu einer Überdeckung, dann fallen die Zinsen für Kredite und auch für Sparanlagen wie das Konto Tagesgeld. Das dürfte im Frühsommer der Fall sein, wenn auch der jedes Frühjahr auftretende Nachfrageboom der Baufinanzierungen abgeflaut ist.

Du kannst alle Antworten zu diesem Eintrag via RSS 2.0 Feed erfolgen. Kommentare und Pings sind zur Zeit geschlossen.