Tagesgeld – die flexibelste aller möglichen Anlagen

Wer sich heute für das Tagesgeld entscheidet, der wählt eine Anlageform, die zahlreiche Vorteile in sich vereinen kann. Tagesgeld bietet die Möglichkeit, täglich neu wählen zu können, ob die Geldanlage fortgeführt oder in Teilen und sogar gänzlich aufgelöst werden soll. Eine derartige Freiheit bietet ansonsten nur das Girokonto, auf das man allerdings üblicherweise keine Guthabenzinsen bekommt.

Das Tagesgeld dagegen bietet dagegen recht lukrative Zinsen an. Einziger kleiner Nachteil: Sie werden immer nur für einen Tag garantiert. Deshalb sollte man die Konditionen für sein Tagesgeld ständig im Blick behalten. Einzig in der Anfangsphase könnte sich das als unnötig erweisen, wenn man sich einen Anbieter gesucht hat, der seine neuen Kunden mit einer längerfristigen Festschreibung der gewährten Guthabenzinsen begrüßt. Mit etwas Glück bei einem Vergleich kann man sogar auf Banken treffen, die die Zinsen für Neukunden beim Tagesgeld über mehrere Monate hinweg in einer bestimmten Höhe garantieren. Bei den derzeit aktuellen Angeboten ist dies sogar über ein halbes Jahr hinweg möglich, wo man sich bei Anlagehöhen von bis zu 50.000 Euro zwei Prozent Zinsen per anno sichern kann.

Beim Tagesgeld handelt es sich um eine der so genannten einfachen Geldanlagen. Der einzige Unterschied zum Girokonto ist, dass keine direkten Überweisungen an Dritte und auch keine Lastschriften über das Konto fürs Tagesgeld möglich sind. Eine Gutschrift auf das Anlagekonto ist von jedem beliebigen Konto aus realisierbar. Auszahlungen dagegen können ausschließlich über ein verbundenes Girokonto erfolgen. Genau deshalb wird das Anlagekonto für das Tagesgeld auch häufig gleich im Bundle mit einem kostengünstigen Girokonto angeboten.

Angeboten werden die Sparkonten zum Tagesgeld aktuell unter den verschiedensten Bezeichnungen. Sie reichen vom Extra Konto über das Zins-Cash-Konto bis hin zum Top Interest Konto. Besonders interessant ist, dass es neuerdings auch Offerten gibt, bei denen man sich darauf verlassen kann, dass das angelegte Geld die Zinsen für das Tagesgeld nur über eine Leihe an umweltverträgliche Projekte verdient. So können auch Zielgruppen mit ganz besonderen Wünschen bedient werden.

Du kannst alle Antworten zu diesem Eintrag via RSS 2.0 Feed erfolgen. Kommentare und Pings sind zur Zeit geschlossen.