Der Privatkredit – derzeit ganz besonders günstig

Wer bei seinem Privatkredit nur kleine Summen benötigt, die zu Konsumzwecken verwendet werden sollen, der darf sich jetzt über besonders niedrige Zinsen freuen. Der Privatkredit über 2.000 Euro mit einer Laufzeit von 24 Monaten ist schon für weniger als drei Prozent effektive Zinsen pro Jahr zu bekommen. Allerdings sollte man nach Anbietern Ausschau halten, bei denen die Zinsen unabhängig von den individuellen Bonitätsmerkmalen für alle Kunden in gleicher Höhe garantiert werden. Im Bereich der bonitätsabhängigen Zinsen für den Privatkredit sollte man sich auf sehr große Differenzen einstellen, die bei einigen Anbietern sogar mehr als zehn Prozent ausmachen können.

Bei ihnen lohnt es sich auf jeden Fall, darüber nachzudenken, ob man neben dem Einkommen aus einer abhängigen Beschäftigung für den Privatkredit nicht zusätzliche Sicherheiten einbringen kann, um in den Genuss der günstigsten Zinsen kommen zu können. Das gilt insbesondere dann, wenn man den Privatkredit in Höhen jenseits der 10.000-Euro-Schwelle benötigt, wo fast durchweg der Zinssatz für den Privatkredit von der persönlichen Bonität abhängig gemacht wird. Eine Ausnahme stellen hier die Darlehen von privaten Investoren dar. Bei ihnen wird der Zinssatz für den Privatkredit nach wie vor durch das persönliche Interesse des Investors in Form der Abgabe eines Gebots bzw. alternativ durch ein individuelles Angebot des Kreditinteressenten bestimmt.

Doch welche Sicherheiten kann man der Bank für einen Privatkredit anbieten? Geeignet sind alle Sicherheiten, die sich schnell verwerten lassen. Das trifft natürlich in besonderem Maße für Guthaben auf Sparkonten zu. Auch die Guthaben aus diversen Versicherungen können zur Verbesserung der Zinsen für einen Privatkredit eingesetzt werden. Allerdings darf es sich nicht um staatlich geförderte Policen zur Altersvorsorge handeln. Bei Wertpapieren wie Aktien oder Fondanteilen setzen die Banken bei der Akzeptanz als Sicherheit für den Privatkredit unterschiedliche Maßstäbe an, die man nur bei einer persönlichen Beratung durch die Kreditberater der Bank in Erfahrung bringen kann.

Du kannst alle Antworten zu diesem Eintrag via RSS 2.0 Feed erfolgen. Kommentare und Pings sind zur Zeit geschlossen.