Höhere Zinsen, längere Laufzeiten bei dem Festgeldkonto der SWK

Die Direktbank SWK gilt schon seit einiger Zeit als eine der Banken, die dem Kunden bei der Geldanlage einen der besten Zinnsätze anbieten kann. Mit der aktuellen Zinsanpassung der Bank zum 11. März 2011 hat sich die Bank hier gegenüber anderen einen weiteren Vorteil machen können.

Laufzeit    Neuer Zinssatz
6                   1,85%
12                 2,00%
24                 2,75%
36                 3,30%
48                 3,60%
60                 3,75%

Einen so überdurchschnittlichen Zinssatz, der abhängig von der Laufzeit des Festgeldes ist, ist nur recht selten zu finden. Die SWK Bank gehört zu einer der wenigen Banken, die den Zins ausschließlich an der Laufzeit der Festgeldanlage bemessen. Bei den meisten anderen Kreditinstituten spielt auch der Anlagebetrag eine große Rolle, damit der individuelle Zinssatz ermittelt werden kann. Bei der SWK Bank ist es ausreichend, dass der Mindestanlageertrag erreicht wird.

Aber nicht nur Neuerungen bei den Zinsen des Festgeldes bietet die SWK ab dem 11. März den Neukunden an. Auch kann sich ab diesem Tag jeder Kunde über eine verlängerte Laufzeit der Festgeldanlage freuen. Kunden, die ihr Geld länger als 5 Jahre anlegen möchten, können dieses jetzt machen. Bei einer Laufzeit von einem Festgeldkonto von 72 Monaten wird dem Kunden ein Zinssatz von 4 Prozent angeboten.

Du kannst alle Antworten zu diesem Eintrag via RSS 2.0 Feed erfolgen. Kommentare und Pings sind zur Zeit geschlossen.